In Interior

Ein Ausflug zum Garten von Ehren

http://xn--lebensrumecathrinjaburg-17b.de/wp-admin/post.php?post=954&action=edit
http://xn--lebensrumecathrinjaburg-17b.de/wp-admin/post.php?post=954&action=edit

Zuweilen bin ich selber überrascht was es für wunderbare Ausflugsziele in der Umgebung von Hamburg gibt. Diesmal führte mich mein Weg nach Marmstorf in den Garten von Ehren. Bis vor kurzem wusste ich gar nicht, dass es so ein wunderschönes, total geschmackvolles Gartencenter in Hamburgs Umgebung gibt. Garten von Ehren klingt schon schön und Gartencenter ist einfach auch das falsche Wort. Hier wird der Garten als erweiterter Wohnraum verstanden, was man sieht und spürt, sowohl im Innenbereich als auch in der Außenanlage.

Vom Laubbaum bis zum Beerenstrauch

Im Garten von Ehren gibt es alles, was das Herz begehrt, wenn es um prägnante Pflanzen wie Formgehölze, Laubbäume, Nadelbäume oder Sträucher geht. Wie auch immer der Garten gestaltet werden soll, im stilvollen Erscheinungsbild oder als wild wuchernder, etwas unkonventioneller Bauerngarten, hier wird man fündig.

Farbvielfalt im Garten von Ehren

Neben den verschiedensten Gehölzen gibt es natürlich jede Menge blühende Pflanzen. Zu jeder Jahreszeit eine blühende Farbenpracht in Gefäßen oder im Beet. Es werden immer wieder neue Zusammenstellungen der schönsten Pflanzen gezeigt und das Angebot an Gattungen, Arten und Sorten ist riesengroß.

Der erweiterte Wohnraum

Genau das wird im Garten von Ehren bildlich und inspirierend umgesetzt. Im Garten leben, entspannen, Freunde treffen kochen oder grillen. Für all diese Bedürfnisse findet man die schönsten Outdoormöbel, Sonnenschirme, Feuerkörbe, Grills oder plätschernde Brunnen. Verschiedenste Arten von Pflanzgefäßen in allen erdenklichen Ausführungen und Farben. Sollte die gewünschte Farbe bei einem Gefäß mal nicht vorhanden sein, kann diese, bei Bedarf auch passgenau angefertigt werden. Das nenne ich Service!!

Gartenlust, Wohnlust – Räume gestalten

Als bekennender „Dekojunkie“ nähren wir uns nun dem Bereich der mein Herz aufgehen läßt – den Wohnaccessoires! Diese sind tatsächlich im Garten von Ehren handverlesen und besonders, ja, ganz anders als an den meisten anderen Orten dieses Genres. Oft sind es die Feinheiten, die den Unterschied machen, eine handgefertigte Keramikschale, ausgewählte Vasen in einer umfassenden Farbauswahl, besondere Windlichter oder hochwertige Duftkerzen. Nicht zu vergessen, die sehr gut gemachten, hochwertigen Kunstblumen und – Blätter, die nahezu echt und sehr natürlich aussehen.

Das leibliche Wohl

Zu einem besondere Ort wie diesem gehört auch ein schönes Café. Im Industrieambiente mit einem Mix aus Boho und Scandilook lädt das Café zum Verweilen ein. Die Stühle aus Bambus, sind mit Fellen belegt und machen das Sitzen kuschelig und warm, was sich bei den Temperaturen des Tages als sehr angenehm erwies. Nicht nur schönes Ambiente auch leckere Speisen. Hier habe ich die leckerste Tomaten – Paprika – Champinon – Kräutersuppe ever gegessen, dazu eine schön kalte „Gurkenbrause“ (habe ich auch hier zum ersten Mal gekostet – supergut), was den Abschluss dieses kleinen Ausflugs geradezu perfekt abgerundet hat. Mir hat es sehr gut gefallen im Garten von Ehren und ich war bestimmt nicht zum letzten Mal an diesem schönen Ort.

Vielleicht ist dieser Ort auch für dich ein interessantes Ausflugsziel, wenn Du aus Hamburg oder der näheren Umgebung kommst.

Ich verbleibe mit herzlichen Grüßen und freue mich, wie immer, über zahlreiche Kommentare.

Cathrin

Share Tweet Pin It +1
Previous PostBarefoothotel - Hamptonsfeeling in Timmendorf
Next PostDie Bedeutung der Farbe | Teil 1

No Comments

Leave a Reply